Neulich freitags auf dem ReWe-Parkplatz nach Feierabend:

Kollege von Outbound aus FRA3 trifft Kumpel von Libri.

Kumpel von Libri: Und, was geht dieses Wochenende, heute abend feiern?

FRA3 Outbounder: Ah nee, muss morgen arbeiten!

Kumpel von Libri: Und nächsten Freitag? Uwe feiert seinen 3oigsten...

FRA3 Outbounder: Kann ich auch nicht, muss ich auch arbeiten!

Kumpel von Libri: Ja sag mal, was ist denn bei Euch los?


FRA3 Outbounder: Ja, Sch**ss Schichtmodell: zwei Samstage malochen, einen Samstag frei . Und dann können wir noch nicht mal den Ausgleichstag so nehmen, dass wir 2 Tage am Stück die Woche frei haben. Zum Feiern ist einem da nicht so zumute… Wenn wenigstens das Geld stimmen würde!

Kumpel von Libri: Arme Sau! Regelt das bei Euch denn nicht der Tarifvertrag?

FRA3 Outbounder: Tarifvertrag? Haben wir nicht. Kommt aber bestimmt nächstes Jahr, wenn das so weitergeht. Hab gestern meinen Mitgliedsantrag abgegeben…

Kumpel von Libri: Wird ja auch langsam Zeit…!

 

  • Ich kenne solche Dialoge seit 5 Jahren - allerdings ohne "Samstagsfrei" und Rotationsmodelle.

    Kommentar von: Frank Wisker - 14.09.2011, 18:25
  • Sehr real, da würd ich am liebsten als Leiharbeiter zu Libri wechseln...

    Kommentar von: Joseffus - 15.09.2011, 23:09
    • Na dann. Was hält Dich hier ?

      Kommentar von: Tsdel107 - 17.09.2011, 17:56
      • mein Festvertrag ;-)

        Kommentar von: Joseffus - 20.09.2011, 11:34
  • Liebe Kollegen , nicht jammern sondern handeln !!!!

    Kommentar von: Roland - 16.09.2011, 23:32
  • Leute nicht jammern, sondern ins Schlaraffenland Libri wechseln.

    Kommentar von: Der Weihnachtsmann - 01.10.2011, 18:26
  • Mittlerweile ist die Stimmung bei den Amazoniern so was von gut, dass sogar Leute in ver.di gehen die jahrelang absolute Gegner und "es passiert ja eh nix"-Sager waren. Danke liebe GL...euer Verhalten euren MA gegenüber macht uns noch stärker!

    Kommentar von: Engagierter Verdianer - 10.10.2011, 08:56
  • Und was sind jetzt die weiteren Schritte? ich merk gerade nichts von verdi, nur das man Mitglieder wirbt. Wieviel Mitglieder braucht ihr den noch, dass etwas passiert?

    Kommentar von: Der Weihnachtsmann - 10.10.2011, 17:06
  • wäre taktisch ziemlich dumm Mitgliederzahlen an dieser Stelle zu verraten, oder? ;-)

    Kommentar von: Arbeiter - 11.10.2011, 14:00
  • Also lieber Weihnachtsmann,
    nicht meckern sondern mitmachen!
    Jeden ersten Donnerstag im Monat.
    Du bist herzlichst willkommen!

    Kommentar von: Arbeitein - 11.10.2011, 20:55
  • naja, ihr sagt immer wir brauchen mehr und mehr und mehr. aber wann wollt ihr was tun, das ist auch die Frage der Mitarbeiter. Sie wollen auch mal was sehen, nicht nur Worte, denn wenn nichts passiert treten die wieder aus und dann passiert gleich mal garnichts mehr, ausser das sich Verdi noch unglaubwürdiger macht und den BR gleich mit.
    @Arbeitein, Donnerstag spiel ich Fussball, da kann ich leider nicht, anhören wöllte ich mir das ja mal wirklich.

    Kommentar von: Der Weihnachtsmann - 12.10.2011, 17:30
  • Was haben die Gewerkschaften je für uns getan?

    http://www.youtube.com/watch?v=TfjHituJoMI&feature=related

    Kommentar von: Arbeiter - 12.10.2011, 18:41
  • Kommentar von: Arbeiter - 13.10.2011, 04:02
  • 2 Samstage frei ? Luxus ! Im C-Return in Bad Hersfeld müssen wir jeden Samstag ran ! Und wir dürfen nur 1nen frei nehmen. Ist die Urlaubsquote aber schon voll = Pech gehabt, dann heissts Monat durchmalochen.

    Kommentar von: C-Returner - 26.09.2012, 10:10
  • War nett hier mal zu lesen,sicher läuft bei uns vieles noch nicht rund,wo man sich schon wundert wie das in so einem großen Unternehmen sein kann.
    Worüber aber keiner was sagt was auch für Personal da teilweise arbeitet.
    Da stehen immer wieder die selben rum und müssen sich darüber auslassen wie schwer doch die Arbeit ist,obwohl genau diese sich am wenigsten tot machen,da wird das Cart so beschissen gepackt das man schon im Levelchancher picken gehen kann,da werden Artikel auf Palette Regal Cart u.s.w. gefrackt,ist ja nicht meins...
    Da frag ich mich schon wie will man da guten Gewissens mehr Geld durchsetzen?...
    Ach ja und zum Thema Verdi-Mitglied glaub ich viele wollen zwar mehr haben,aber für den Beitrag sind sie dann doch zu geizig,deshalb wird es wohl auch schwer in Graben was zu erreichen.

    Kommentar von: Amazoner Graben - 06.10.2012, 16:39
Diesen Artikel kommentieren >>
(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 22.06.2019