„Ich zeige Gesicht für die ver.di-Aktiven bei amazon, weil ich kein Standardmensch bin, dem ein willkürlicher Standard genügt. Eine dauerhaft gute Leistung, die ich als Arbeitnehmer gerne erbringen möchte, braucht entsprechende Voraussetzungen. Dazu gehört für mich ein Arbeitsplatz, der zu mir passt und mich bei meiner Gesunderhaltung und Leistungsfähigkeit unterstützt, genauso wie ein respektvoller Umgang und die Wertschätzung meiner Person und Leistung. Ich bin für positive Motivation statt Leistungsdruck und die Erkennung der Mitarbeiter als individuelles und höchstes Gut mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Stärken, die insbesondere berücksichtigt und gefördert werden sollten. ”

Packerin bei Amazon

(C) 2014 ver.di - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 06.04.2019